Montag, 17. August 2015

Es gibt so Phasen im Leben...

die braucht kein Mensch. Jedenfalls nicht, wenn man gerade mittendrin steckt. Rückblickend gesehen sind sie ja doch hin und wieder für etwas gut. Aber so ganz akut? Nein danke...
Um meiner Freundin, die gerade in solch eine Zeit feststeckt, ein wenig das Bäuchlein zu pinseln, habe ich ihr beim letzten Besuch dieses kleine Tütchen mitgebracht:


Hier seht ihr auch meine neue Errungenschaft: ein Labelmaker! Ach, ich bin soo glücklich. Eine Investition für 10 Euro und schon ist Kristina happy ;o)


Gefüllt war das Tütchen mit "Alles wird gut"-Badezusatz, ein paar Schnapspralinen und "Anti-Motz-Tee" für die Kinder...


Und hier seht ihr, womit ich momentan eigentlich beschäftigt bin: Vorbereitungen für Weihnachtskarten. In den letzten Wochen kamen soo viele Anfragen für Auftragsarbeiten. Aber nach Einberufen vom Familienrat habe ich dem Zauberkind zu liebe alles abgelehnt. Die Weihnachtskarten müssen schlichtweg nicht termingerecht fertig werden und wenn keine produziert wird, ist es auch nicht weiter schlimm. Außer für die Familienkasse ;o)



Und damit verabschiede ich mich in den langersehnten Sommeruralub. Dieses Jahr ist er wirklich sehr spät. Alle kommen schon wieder und in den Läden liegen bereits die Herbstsachen. Aber: jetzt sind wir dran ;o)
Anfang September geht es hier mit der nächsten Sammelbestellung weiter!

Viele liebe Grüße - eure Kristina




1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Hallo Kristina...
Ich hab' jetzt auch einen Dymo/Labelmaker und teile meine Freude mit Dir!
Der ist toll, oder?
Dein Werk natürlich auch, gefällt mir sehr!
Eine tolle Urlaubszeit für Dich, liebe Grüße Ruth