Dienstag, 22. Dezember 2015

Weihnachtskarten Part 2







Für meine Kundinnen und Team-Mädels habe ich dieses Jahr dieses Kärtchen gewerkelt. Mir war nach viel weiß ;o) Die Karten gingen an Damen, die mir in diesem Jahr die Treue gehalten haben, obwohl ich mich sehr rar gemacht habe. DANKE dafür!!!

     



Für unsere 2 Alltagshelferlein-Damen (nein, ich habe keine Putzfrau ;o) 
gab es je eine Tüte mit dem ein oder anderen Schmankerl.



Einmal die Variante "alleinstehende Dame" mit selbstgemachtem Weihnachtszucker 
und ebenfalls selbstgebrannten Mandeln:



Und ein mal mit zwei Regenbogentütchen für die "Mama mit 2 Kindern":



Und sonst? Unter anderem sind Schoko-Knusper-Pralinen, Feen-Küsse 
und die weltbesten Jungs-Butterplätzchen entstanden...




Wir waren auf der Agritechnica...


und haben endlich eine feste Unterlage für unsere Weihnachts-Lichterstadt geschaffen:



Und unser Mini? Der wuselt durch unser Leben und entdeckt seine Welt. 
Oh, es ist zu schön ;o)




Plötzlich stand er auf der 4ten Stufe!


Ihr Lieben, und damit verabschiede ich mich in unsere Familien-Weihnachtszeit. Ich wünsche euch allen ruhige Stunden im Kreis eurer Lieben, tolle Tage zwischen den Tagen und ein Silvester, dass nach euren Plänen verläuft. Ruhig, laut, lange, oder wie auch immer. Bleibt alle gesund und munter. Alles andere, so wissen wir ja, ist völlig nebensächlich!

Viele Grüße - eure Kristina



Mittwoch, 9. Dezember 2015

Soo viel Traurigkeit...

Wäre unser kleiner Miniwusel dieses Jahr nicht geschlüpft, so wäre das Jahr in kurze, aber aussagekräftige Worte zusammen zu fassen... "Chemo" und "zu früh". Fast monatlich kam eine neue Hiobsbotschaft. Und es nimmt kein Ende. 
So hat letzte Woche der kleine Paul seinen langen Kampf gegen die Leukämie verloren. Eine unendliche Trauer. Im Kindergarten. Bei uns. Bei meinem Sohn. Bilder wurden gemalt, viel geredet und getröstet, nach passenden Zeilen für die Familie gesucht. Aber was passt da schon? Es ist doch alles nicht in Worte zu fassen... 


Das Leben wird auf ein Neues gerade gerückt und wieder relativiert sich vieles. Vieles bleibt liegen, weil völlig belanglos. Ein Blog? Weihnachtspost? Ach ja, da war ja was. 
So haben sich viele Werke angesammelt, die ich euch einfach nach und nach zeige, ohne groß Worte zu verlieren.















Montag, 30. November 2015

Flohmarkt aufgefüllt!

Jaaa, der Frühjahr-Sommer-Katalog lockt mit tollen neuen Artikeln und daher brauche ich Platz in den Regalen. Da meine Stammkundinnen schon vorab stöbern durften, ist bereits einiges weg. Aber ein paar Schätze sind auch noch da ;o)

Montag, 23. November 2015

Zur Geburt

der kleinen Tochter einer lieben Freundin ist vor ein paar Wochen diese Schüttelkarte entstanden. 
Da ich den Geschmack der glücklichen Mama seit 28 Jahren kenne, durfte es so RICHTIG "pink-rosa-und-vor-allem-glitzerig" sein ;o)





Innen die Gutscheinkarte:



Für den stolzen großen Bruder gab es ein obligatorisches Geschwitertütchen mit einem Button und Nervennahrung...



So ging dann beides auf die Reise und ist, so wie ich weiß, sehr gut angekommen. 


Für die große Schwester der kleinen Johanna gab es auch ein Tütchen:


Habt eine tolle Woche! Ich grüße euch ganz lieb - eure Kristina

Montag, 16. November 2015

Achtung Schnäppchen!!!



HIER findet ihr alle Produkte, die anschließend nicht mehr verfügbar sein werden!

Desweiteren gibt es auf ausgewählte Stempelsets bis zum 20. November einen Preisnachlass von 20%. HIER findet ihr den entsprechenden Flyer!



HIER sind zudem noch die Wochenangebote für euch und HIER die Angebote aus dem Clearence Rack. 

Aus diesem Grund biete ich heute um 15 Uhr eine Sammelbestellung an! Einzelbestellungen nehme ich natürlich jeder Zeit entgegen. 

Habt eine schöne Woche ihr Lieben - eure Kristina

Montag, 2. November 2015

Unsere Danksagungen

sind nun alle verteilt. Da ich wußte, dass noch ein "Nachzüglergeschenk" kommt, wollte ich mit dem Veröffentlichen hier so lange warten, bis wirklich alle angekommen sind.

Genau wie schon bei der Kinderzimmergestaltung war mir auch bei den Karten nicht nach Pastell. Petrol war also auch hier die Farbe der Wahl und was soll ich euch sagen: schwupps lag auch das farblich passende Outfit im Schrank ;o)

Ich habe den Namen sowie das Gesicht gepixelt, weil ich meine Jungs einfach schützen möchte. Ich denke, da haben alle Verständlis für, denn es geht ja um die Grundidee der Karte und die lässt sich auch so gut erkennen. Ich wollte gerne, dass man eine Art Bilderrahmen hat, wenn man sie aufstellt und ich glaube, dass ist ganz gut gelungen, wie man hier sehen kann:





Im Innenteil dann unser Text und ein Spruch (ich hatte zum fotografieren leider nur noch das Exemplar für die Hebi hier...)
Bei den beiden Großen hatte ich schon sämtliche schöne Sprüche "aufgebraucht". Einen weiteren tollen zu finden war gar nicht soo leicht, aber mit dem Ergebnis war ich dann rundum glücklich:



Und sonst? Haben wir Geburtstag gefeiert... 

                                   

köstliche Marmelade gekocht...


und den Garten winterfit gemacht:


Nun freuen uns alle auf die Laternenumzüge in den nächsten 2 Wochen, raschelndes Laub unter unseren Füßen, die wunderschöne Herbstsonne und einen knisternden Kamin am Abend ;o)


Wer noch Material für seine Weihnachtsbastelein benötigt, kann sich gerne der heutigen Sammelbestellung anschließen.

Ich grüße auch alle lieb! Eure Kristina