Freitag, 20. Dezember 2013

Türchen Nr. 20

öffnet sich und zeigt meinen Mann bei der Arbeit. Ok, nicht dort, wo er eigentlich fleißig ist, sondern an unserem Esszimmertisch. Er kann es immer schlecht haben, wenn ich wie zur Weihnachtszeit nicht weiß, wo mir der Kopf steht und möchte verständlicher Weise helfen. "Kann`ste nicht!", habe ich ihn bislang immer abgewiegelt schließlich tragen die Projekte ja auch irgendwie meine Handschrift. Aber neulich hatte ich einen Gedankenblitz. Ich wollte nämlich unbedingt noch Sterne mit den Punch Board werkeln und da kam mir sein Angebot doch ganz gelegen. Schnell das Papier zu geschnitten und der Herr des Hauses durfte dann stanzen und zusammen stecken:



20 Stück hat er gefertigt. Ihr hättet mal die stolzen Augen sehen sollen, als die Werke vollendet waren ;o)


HIER findet ihr noch andere tolle Ideen für dieses Zauberwerkzeug.

Kommt alle gut ins Wochenende und drückt mir die Daumen, dass die DHL nicht noch mehr im Weihnachtstubel versinkt. Stampin`Up! hat zügig verschickt, aber nun hängt die Lieferung in irgendeinem Paketzentrum fest ;o(


1 Kommentar:

Svenja Auf der Lanwer hat gesagt…

Hallo Kristina!
Deine Sterne sind obergenial! Könntest du eine Anleitung dafür schreiben?
LG Svenja