Montag, 28. Oktober 2013

Ein Dankeschön für 4 fleißige Hände!

Unsere Maler waren ja einige Wochen bei uns beschäftigt. Zwei der Herren kamen fast täglich und haben wirklich super tolle Arbeit geleistet. So mußte natürlich ein kleines Dankeschön her. Aber was schenkt man Männern, die man so gut wie nicht kennt? Puh, dass ist echt so eine Sache...
Erstmal gab es natürlich je eine Karte. Passend zum Handwerk versehen mit Pinsel und vielen Klecksen:


Da auch einiges gemauert wurde, mussten auch Steine her. Könnt ihr das Geprägte erkennen?



Und das war dann drinnen versteckt. Für jeden ein Frühstücksbrettchen wo man den jeweiligen Namen ankreuzen konnte, sowie 1x Fußballfieberpillen für den Einen und Notfallschoki für den Anderen:


Kommt alle gut duch den Herbststurm! Liebe Grüße - eure Kristina

Keine Kommentare: