Mittwoch, 21. August 2013

Die Tafeltechnik

oder auch "Chalkboard Technique" liegt ja voll im Trend. Vor einigen Wochen war das daher auch Thema beim Stammtisch. Hier die Karten, die als Beispielprojekte gefertigt hatte. Das Prinzip ist ganz einfach. Man nehme ein schwarzes Stück Papier, bewischt das etwas mit weißer Stempelfarbe oder dem Pulver vom Embossing Buddy und embosst dann entweder weiß und stempelt in der gleichen Farbe. 




Hier habe ich die Elemente noch mit einem weißen Buntstift umkitzelt:



Die "Naht" habe ich mit dem Papierlochwerkzeug gepiekst und dann einfach mit einem weißen Stift verbunden. Fertig ist die Fakenaht ;o)


Liebe Grüße - eure Kristina

Kommentare:

katrin kme hat gesagt…

Alle Karte sind richtig schön, aber die Erste! Einfach der Hammer!

Toll!
Bewundernde Grüße, katrin

sidan hat gesagt…

Echt klasse die Karten. Eigentlich gefällt mir die letzte am Besten. Die "Naht" ist ja genial.