Donnerstag, 8. August 2013

"Da werden Köpfe rollen"

Dieser Satz schwirrte mir beim Fertigen dieser Karten immer wieder durch den Kopf. Da es sich dabei um die Einladungen zur Einschulung meines ersten Sohnes handelt, irgendwie ein komischer Gedanke... Aber nun gut. Der Entschluss, sie so zu gestalten war gefallen und damit schob ich das vermeidlich schlechte Omen einfach bei Seite ;o)
Ich muss gestehen, mein Sohn und ich haben einen ziemlich unterschiedlichen Farbgeschmack. Klar sollten keine Mädchenfarben verwendet werden, aber mit der Kombination blau und orange stehe ich ja mal völlig auf Kriegsfuß. Sein Wunsch war mir aber selbstverständlich befehl und für mich war klar, dass ich 2 Techniken miteinander verbinden wollte: ziehen und rollen. Entstanden ist dann dieses gute Stück, was zum Glück bei allen Empfängern entsprechende Begeisterung auslöste:


Die größte Herausforderung war, man mag es nicht glauben, den Text passgenau auf die Schreiblernlinien zu drucken. Ich hatte mir extra ein entsprechendes Heft besorgt, welches allerdings nach 3 gescheiterten Versuchen gleich in der Kinderbastelbox landete. Dann also online `runtergeladen und versucht, die Linien samt Word zu treffen. Ich bin beim arbeiten wirklich sehr gedulig, aber DAS hat mir das ein oder andere graue Haar beschwert, sage ich euch! Prommt haben sich auch ein paar rächtschreipfeler eingeschlichen ;o)



Zusammengeschoben sind die vielen Papierschichten gut zu erkennen:


Es folgen noch die Schultüte und die Tischdekoration. Samstag ist dann der Tag aller Tage und danach geht es hier auch anderweitig kreativ weiter ;o)

Seid alle lieb gegrüßt - eure Kristina



1 Kommentar:

Heike Hülle-Bolze hat gesagt…

Hallo Kristina,
die Mühe war nicht umsonst!
Eine tolle Karte!

LG
Heike