Freitag, 30. August 2013

Stempelsets des Monats "September"

Wie in den vergangenen Monaten auch, beschert uns natürlich auch der September ein neues "Best-of-Set". Das Wort Bescherung trifft es dabei schon ganz gut, denn es wird weihnachtlich ;o)



HIER könnt ihr den Flyer noch besser ansehen. Ist diese kleine Krippe nicht zuckersüß?

Habt alle einen entspanntes Wochenende! Eure Kristina

Donnerstag, 29. August 2013

Da ist er, der neue Herbst-Winter-Katalog!

Mensch, da war ich so auf den 01. September fixiert, dass mir fast entgangen ist, dass der neue "Mini" ja schon heute an den Start geht!


HIER könnt ihr ihn euch als PDF ansehen und stöbern. Wer ihn noch nicht hat, kann sich natürlich gerne melden. Dann schicke ich ihn Dir noch zu! 
Ich war zunächst etwas irritiert und habe die Preise gesucht... Die ersten 17 Seiten bieten also erstmal "nur" unglaublich viele Ideen. Aber dann geht es los ;o)
Am Montag geht die nächste Sammelbestellung `raus. Wer etwas Schönes gefunden hat, kann also super Versandkosten sparen. Meldet euch einfach bis 8 Uhr mit eurer Bestellung.

Und für alle, die noch nicht so ganz in Herbststimmung sind, wird es nochmal sommerlich:


Denn beim neuen Angebot gibt es satte 15%, wenn ihr das Set "Papillion Potpourri" UND die Stanze "Mini-Schmetterling" kauft. Das ist bei der clear-Version eine Ersparnis von 5,58 Euro! Auch das Paket könnt ihr natürlich am Montag mitordern. HIER findet ihr nochmal nähere Info`s.

Heute hatte ich mich soo auf mein Arbeitszimmer gefreut. Ein Entwurf wartet dringend auf seine Umsetzung und dann standen heute morgen unangekündigt die Zimmerer vor der Tür: "Guten Morgen, wir möchten gerne ihr Terrassendach montieren!" Ähhh, heute? Ganz schlecht... Mein Mann und ich stürzten also in die Garage um die noch fehlenden Sparren zu streichen. Ich hoffe, das läuft heute alles irgendwie.

Ich bin wieder weg. Liebe Grüße - eure Kristina

Mittwoch, 28. August 2013

Kullerkarten

hieß unser Stammtischthema vom Freitag. Hier mal ein paar Eindrücke von den Projektbeispielen die ich für meine Damen vorbereitet hatte. Den Start macht eine Karte in den Farben savanne, aquamarin, himberrot und etwas flüsterweiß:



Bei Nr. 2 ist der Grundton ebenfalls savanne, dann aber kombiniert mit rosenrot, blauregen, dem "alten" Designpapier "Bunte Vogelwelt" und einem Miniklecks limone:



Tja, bei dem 3ten Projekt überkam mich anscheinend eine kleine Hitzewelle, denn es wurde winterlich ;o) Ich liebe diese Schneeflocken ja so sehr und sie lachten mich schon lange wieder an. Man könnte auch sagen, sie schrien nach mir... Schön auch mit den blühenden Hortensien im Hintergrund - so richtig weihnachtlich eben ;o)



HIER findet ihr übrigens neben den Schneeflocken noch andere wunderschöne Weihnachts- bzw. Wintersets, die aus dem letzten Herbst-Winterkatalog übernommen wurden.


Da mich am Freitag und Samstag ein übler Baustellenblues erwischt hat, war meine liebe Freundin Peggy so nett und hat auch in ihren Schätzen gewühlt. So hatte ich noch ein Exemplar mehr zu zeigen. Toll, oder?


Guckt mal, wie edel es aussieht, wenn man auf dunklem Papier gold embosst:


Leider hält mein Blues nach wie vor an. Mein Schreibtisch ist voll, aber irgendwie bin ich momentan etwas lahm gelegt. Mein Mann hat diese Woche Urlaub und obwohl reichlich zu tun ist, haben wir uns heute einfach mal eine kleine Baustellenauszeit gegönnt. Was soll ich sagen... wir waren shoppen. Was es gab? Ein neues Sofa! Hurra ;o) 

Ich muss erstmal wieder etwas werkeln, damit ich euch etwas zeigen kann. Sobald ich wieder einen Lauf habe, geht es hier weiter!

Bis dahin liebe Grüße -
eure Kristina


Sonntag, 25. August 2013

Ein neues Video für euch!




Liebe Grüße - eure Kristina

Freitag, 23. August 2013

Freitagsfüller

1. Die einzige Frage ist: welche Farbe soll unser Haus bekommen? DAS beschäftigt uns wirklich sehr! Mein Mann und ich mussten zusammen als Bauherren und auch als Eltern schon viele Entscheidungen treffen, aber das ist echt schwierig...
2. Morgen in einem Tag kehrt endlich wieder etwas Ruhe ein!
3. Drei Dinge auf meinem Tisch: Salz, reichlich zu Trinken und eine Möglichkeit, nachnehmen zu können ;o)
4. Staubsaugen MUSS ich heute machen! Dabei kommt nachher der Innenausbauer. Keine gute Idee, aber halt dringend notwendig (der Handwerker UND das Saugen!)
5. Ich spiele gerne Spiele auf meinem Handy. Ja ich gebe zu, dass ist echt wie eine Sucht!
6. Kuchenduft, der aus dem Backofen strömt, überwältigt meinen Geruchssinn. Leider... Dabei backe ich soo gerne!
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Stammtischdamen, morgen habe ich definitiv zu viel geplant und Sonntag möchte ich einen Tag OHNE Handwerker verbringen! Alle sind super nett und machen einen tollen Job, aber ich möchte gerne mal wieder mit meinen Männern alleine sein ;o)

Ich wünsche euch ein ruhiges und sonniges Wochenende! Liebe Grüße - eure Kristina
p.S.: spätestens Sonntagabend müßtet ihr eigentlich einen Herbst-Winter-Katalog in eurem Briefkasten haben ;o)

Mittwoch, 21. August 2013

Die Tafeltechnik

oder auch "Chalkboard Technique" liegt ja voll im Trend. Vor einigen Wochen war das daher auch Thema beim Stammtisch. Hier die Karten, die als Beispielprojekte gefertigt hatte. Das Prinzip ist ganz einfach. Man nehme ein schwarzes Stück Papier, bewischt das etwas mit weißer Stempelfarbe oder dem Pulver vom Embossing Buddy und embosst dann entweder weiß und stempelt in der gleichen Farbe. 




Hier habe ich die Elemente noch mit einem weißen Buntstift umkitzelt:



Die "Naht" habe ich mit dem Papierlochwerkzeug gepiekst und dann einfach mit einem weißen Stift verbunden. Fertig ist die Fakenaht ;o)


Liebe Grüße - eure Kristina

Montag, 19. August 2013

Es ist ein Stammtischplatz frei!

Wer Lust hat, noch "nachurutschen", kann sich gerne bis Freitag mittag melden. Wir werkeln eine Kullerkarte!

Ich freue mich auf Dich! Kristina

Freitag, 16. August 2013

Produktpakete in den neuen Farben!

Endlich! Ich weiß ja, dass viele von euch darauf gewartet haben und nun gibt es endlich ein tolles Angebot für uns alle:


HIER könnt ihr den Flyer in voller Größe (und scharf...) ansehen. 

Macht euch allen ein super tolles Sonnenwochenende! Liebe Grüße - eure Kristina





Donnerstag, 15. August 2013

"Das wirkt nicht professionell genug!"

Das war die Aussage zweier Damen, deren Meinung mir zugegebener Maßen sehr wichtig ist. Das ganze Holzgedös auf dem Blog, so der o`ton, entspreche nicht meinem Arbeitsstil und die kleinen Fiffi`s (gemeint waren vermutlich der Schmetterling und der Igel ;o) wirken nicht seriös genug. Schließlich besteht ein sehr großer Teil meiner Arbeit ja aus Aufträgen und daher habe ich nun alles nochmal überarbeitet. Auf den ersten Blick finde ich es noch etwas... trist, aber vermutlich müssen sich die Augen erstmal wieder umgewöhnen. Nun also noch einmal ein neues, etwas reduzierteres Design, welches euch hoffentlich auch gefällt? Fehlen noch Punkte im Hintergrund? Ich bin mir unschlüssig...
Ich persönlich finde, dass so oder so die Projekte im Vordergrund stehen sollten und ihr links in der Navigation schnell das findet, was ihr sucht. Ich denke, dass ist nach wie vor gegeben. Naja und meine Trude ist ja auch geblieben -  DIE gebe ich auch nicht wieder her ;o)

An dieser Stelle nochmal ein ganz dickes Dankeschön an meine Haus- und Hof-Designerin, die hier vermutlich nicht namentlich genannt werden möchte. Ich bin wirklich keine einfache Kundin und wenn zwei Kreativköpfe zusammen hocken, ist es nicht immer leicht: die eine hat Ahnung, die andere nur eine Vision. DANKE also für Deine unendliche Geduld beim Schleifen formen, Text einrücken, Farben anpassen und sämtlichen Entwürfen. Du bist ein Goldschatz!

(*klick* Nr. 12)

Ach, wir sind einfach unschlagbar beim Laterne singen und sorgen auch fleißig für entsprechenden Nachwuchs:
2009 = 3,5 Kinder
2010 = 4 Kinder
2011 = 4,5 Kinder
2012 = 5 Kinder
2013 = ich setzte aus...
2014 = muss noch mit meinem Mann verhandelt werden ;o)

Liebe Grüße - eure Kristina

Mittwoch, 14. August 2013

Im Land der Sternenkinder

Diese Karte habe ich für eine liebe Freundin meiner Schwester gefertigt. Wiederum deren Freundin hat ein kleines Sternenkind auf die Welt gebracht und dafür benötigte sie eine passende Karte. Ich hatte sie ähnlich schon einmal entworfen und da der kleine Mann im Sternzeichen des Löwen geboren ist, passte es wunderbar. Zudem sollte das Thema "Sterne" aufgegriffen werden. Ich habe bewußt kein schwarz verwendet und die drei Blümchen sind für die Eltern und den kleinen Sonnenschein gedacht:




Das Land der Sternenkinder fern, darf man im Traum besuchen.
Man fliegt vorbei am Märchenstern und landet zwischen Buchen.

Tritt man aus dem Wald heraus, wiegt Blumen leis der Wind.
Bunt und lustig sieht das aus, so liebt es jedes Kind!

Schönes Spielzeug gibt es hier, auch manchen Kletterbaum.
Der große Zoo mit Wildgetier ist auch ein Kindertraum.

Sonnig-warm ist's jeden Tag, weil Kinder gerne lachen.
Und wollen sie im Schnee rumtoben? Auch dieses läßt sich machen!

Wenn einmal leichter Regen fällt aus Wolken, die vorrüberzogen, 
zaubert er an's Himmelszelt 'nen bunten Regenbogen.

Es spielen schön in lust'ger Runde die Sternchen groß und klein.
Sie lachen, toben manche Stunde im hellen Sonnenschein.

Keinen Zank und keinen Streit gibt es in dieser Schar -
nur Kinderlachen weit und breit lauscht man - wunderbar!

Nichts und niemand stört den Kreis der kleinen Engelein...
Doch manchmal, wunderbar und leis, dringt doch von außen ein.

Ein kleines Lied, ein liebes Wort ein Schluchzen, ein Gebet -
beweist, das (obgleich sehr weit fort)  der Eltern Liebe nie vergeht!

Glücklich ist der kleine Stern und macht sich auf die Reise.
Grüßt seine lieben Eltern fern auf seine eigene Weise.

Sein Zeichen kann der Regen sein, der Sternenglanz im Dunkel,
der Schmetterling, der Windhauch fein, das Morgentaugefunkel.

Das Land der Sternenkinder fern - wie gut, das es das gibt!
Es hütet jenen kleinen Stern, auf Erden heiß geliebt.

Ralf Korrek, 08.06.2006

Montag, 12. August 2013

Einschulung? Geschafft!

Ja, wir haben den großen Tag hinter uns gebracht und langsam kehrt etwas Ruhe ein. Puh, die Aufregung war bei allen groß, aber nun sitzt der kleine Mann der Große in seinem Klassenraum und es wird sicherlich alles seinen Weg gehen.

Den Start vom Rückblick macht unsere Schultüte. Ok, es ist natürlich SEINE und nicht unsere, aber irgendwie handelt es sich dabei ja um ein Gemeinschaftsprojekt oder besser gesagt um die Herzensangelegenheit einer jeden Mama ;o) Das Problem: ich hatte Bastelverbot! Ausdrücklicher Wunsch meines Sohnes: NICHT selbgebastelt sollte sie sein. Gut, das ist ein Moment, wo man einen leichten Stich im Mutterherz verspürt und gerade als Basteljunkie einmal kurz schlucken muss. Ich gehe einfach mal davon aus, dass er irgendwo mal ein rosa-pinkes Glitzermodell gesehen und DAS als Inbegriff von "Selbstgebastelt" abgespeichert hat. Er wünschte sich eine, die zu seinem Schulranzen passt. Also musste ein Kompromiss her und natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, etwas Hand anzulegen. So wurde das gute Stück einfach gepimt und beide waren glücklich mit dem Ergebnis (über dem Trecker steht in rot sein Name, den ich aber gepixelt habe. Ich denke, ihr habt Verständnis, wenn ich werde die Gesichter, noch die Namen meiner Jungs hier veröffentlichen möchte...):





Dann die Tischdeko. Wie neulich schon geschrieben, haben wir 2 da einen sehr unterschiedlichen Geschmack. Also musste wieder ein Kompromiss her,aber darin sind wir beide ja ganz gut ;o) 
Insgesamt waren wir 18 Personen, wovon aber nur wir vier plus drei Großeltern mit zur Kirche und Schule waren. Somit war der Platz in unserem Wohnzimmer, naja sagen wir mal, ausgereitzt! 
Ich hatte mich auf ganz bestimmt Serviertten versteift und somit war der Rest eine absoute Heraussfordeung für meine Farbgeschmackserven! Schaut selbst:



Die Idee mit den Äpfel hatte mein Sohn:






Die Teelichter habe ich mit Maskingtape beklebt. Eine super schnelle Sache!


Tja und dann wurde es ernst. Alle versammelten sich nach dem Gottesdienst in der Turnhalle und die I-Männchen warteten auf ihren großen Einsatz. Als alle aufgerufen waren, gingen die Eltern vor und bildeten eine lange Gasse bis zur Schultür. Die Kinder schritten dann unter dem stolzen Applaus aller Angehörigen in ihren Klassenraum und hatten ihre erste Schulstunde. 
Die Jungs dürfen sich zu besonderen Anlässen immer ein T-Shirt wünschen und zur Einschulung sollten es das Motto "Pirat" sein. Hier das vom Großen (darunter wieder der Name):


Während der Wartezeit ein mittlerweile typisches Kneidl-Bild: meine Männer essen und Mama guckt zu ;o)


Im Anschluss kam dann endlich der große Moment der Schultütenübergabe. Ach schön ;o)
Da sieht man auch etwas die Piraten vorne auf den Shirt`s. Beim Kleinen steht hinten übrigens "Mini-Pirat drauf...


Zu Hause trudelten dann nach und nach die Gäste zum grillen ein und anschließend gab es noch Kaffee und Kuchen. Darauf hatte ich mich die ganzen Tage gefreut: meine Stachelbeer-Baiser-Torte. Selbstgebacken und soo lecker. Ja, die hatte ich mir verdient!


Abends ging es dann für meinen Mann und mich noch zu der Silberhochzeit einer lieben Freundin. Wieder soo ein leckeres Essen, aber wir haben bestimmt (fast) alles wieder weggetanzt ;o)

Macht euch eine schöne Wochen! Liebe Grüße - eure Kristina

Donnerstag, 8. August 2013

"Da werden Köpfe rollen"

Dieser Satz schwirrte mir beim Fertigen dieser Karten immer wieder durch den Kopf. Da es sich dabei um die Einladungen zur Einschulung meines ersten Sohnes handelt, irgendwie ein komischer Gedanke... Aber nun gut. Der Entschluss, sie so zu gestalten war gefallen und damit schob ich das vermeidlich schlechte Omen einfach bei Seite ;o)
Ich muss gestehen, mein Sohn und ich haben einen ziemlich unterschiedlichen Farbgeschmack. Klar sollten keine Mädchenfarben verwendet werden, aber mit der Kombination blau und orange stehe ich ja mal völlig auf Kriegsfuß. Sein Wunsch war mir aber selbstverständlich befehl und für mich war klar, dass ich 2 Techniken miteinander verbinden wollte: ziehen und rollen. Entstanden ist dann dieses gute Stück, was zum Glück bei allen Empfängern entsprechende Begeisterung auslöste:


Die größte Herausforderung war, man mag es nicht glauben, den Text passgenau auf die Schreiblernlinien zu drucken. Ich hatte mir extra ein entsprechendes Heft besorgt, welches allerdings nach 3 gescheiterten Versuchen gleich in der Kinderbastelbox landete. Dann also online `runtergeladen und versucht, die Linien samt Word zu treffen. Ich bin beim arbeiten wirklich sehr gedulig, aber DAS hat mir das ein oder andere graue Haar beschwert, sage ich euch! Prommt haben sich auch ein paar rächtschreipfeler eingeschlichen ;o)



Zusammengeschoben sind die vielen Papierschichten gut zu erkennen:


Es folgen noch die Schultüte und die Tischdekoration. Samstag ist dann der Tag aller Tage und danach geht es hier auch anderweitig kreativ weiter ;o)

Seid alle lieb gegrüßt - eure Kristina



Dienstag, 6. August 2013

Wenn die Kindergartezeit zu Ende geht...

muss natürlich ein entsprechendes Dankeschön für die Erzieherinnen her. Eigentlich sollte es "nur" eine Karte werden, aber ich wollte unbedingt Rosetten gestalten und so habe ich mich dann doch für einen Bilderrahmen entschieden. Nachdem ich viel gepixelt habe, kann ich es nun ruhigen Gewissens hier veröffentlichen:


Ich habe mich an die Lieblingsfarben der Kinder gehalten und so entstand eine bunte Blumenwiese:


Gedichtet habe ich auch...




In den nächsten Tagen zeige ich euch die Einladungen, die ich für die Einschulung von unserem Sohn gefertigt habe. Ich sage euch, es werden Köpfe rollen ;o)

Bis dahin liebe Grüße - eure Kristina

Freitag, 2. August 2013

Freitagsfüller

1. Endlich haben wir Sommer. Hurra ;o)
2. 178, 88, 26 sind momentan die wichtigsten Fakten. Vielleicht heißt es ja irgendwann mal 178, 75 und 34. DAS wäre großartig!
3. Die nächste Reise wird die erste ohne Kinder sein. Die Jungs fahren mit Oma für 4 Tage auf den Bauernhof und mein Mann und ich *tatarata* an die Ostsee. Ist das nicht soo herrlich?
4. Unser "Pool" im Garten ist jeden Cent wert.
5. Sieht aus als ob das mit meinem Abnehmzeitplan eng wird...
6. Am Wochenende sind keine Bauarbeiter angekündigt, oh ja!
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Haus mit gedämmten Wänden, morgen habe ich am Haus arbeiten geplant und Sonntag möchte ich auf einen ruhigen Familientag verbringen!
Und hier mein Lied der Woche. Es gibt leider kein richtiges Video und der Text ist auch nicht wirklich sinnig, aber das Lied ist einfach großartig!


Macht euch ein tolles Wochenende! Liebe Grüße - eure Kristina

Donnerstag, 1. August 2013

Das neue Stempelset des Monats ist da!

Wie die letzten Monate auch, zaubert auch der August ein neues Stempelset hervor. Schaut mal:


HIER könnt ihr euch den Flyer in voller Größe (und scharf...) ansehen und nochmal alle genaueren Info`s durchlesen. Wem das Set gefällt, der kann es gerne am Montag mit in die SAMMELBESTELLUNG packen!

Liebe Grüße - eure Kristina

3x kaufen = 1x gratis!

Hurra, der August startet mit einer großartigen neuen Aktion:


Das bedeutet: Du kaufst 3 Pakete Designpapier und erhälst ein 4tes GRATIS! Perfekt daran: ihr könnt euch die Pakete super teilen! Ach, dass finde ich toll ;o) 
Das Angebot bezieht sich auf die Papiere der Seiten 151,153 und 154. Besondere Designpapiere stehen nicht zur Verfügung. HIER findet ihr noch weitere wichtige Info`s.

Meldet euch einfach bis Montag um 8 Uhr mit euren Wünschen. Dann klinke ich euch mit in die Sammelbstellung ein und ihr könnt zudem auch noch bei den Versandkosten sparen. Sich Pakete zu teilen geht natürlich auch dann. Eine kurze Info genügt!

Genießt die neue Hitze ;o) Liebe Grüße - eure Kristina