Mittwoch, 12. Dezember 2012

Türchen Nr. 12

öffnet sich heute leider erst spät.
Heute war einfach ein "Wurm-drin-Tag".

Dafür zeige ich euch aber eine meiner Lieblingskarten 
in diesem Jahr. Die Farbkombination aquamarin, 
flüsterweiß, savanne und schokobraun 
bzw. espresso mag ich sowie.
Und auch für Weihnachten hat sie sich ja nach und nach etabliert. 

An das Schlichte musste ich mich zwar erst gewöhnen,
aber meine Projekte waren dieses Jahr wirklich ganz anders gestaltet als die Jahre zuvor. Und ganz ehrlich? 
Das war auch gut so ;o) DAS macht es ja aus. 
Das man seine kreative Handschrift auch immer mal verändert
und sich an Neues wagt. 

So genug gequasselt, hier nun endlich die Bilder:

 

Oh, ich bin selber ganz entzückt! 
Dieses Glitzerpapier, die Sterne, der Spruch, 
der Baum im Hintergrund. Ich bin ganz verliebt ;o)



Ich werkel gerade fleißig an der Weihnachtspost 
für meine Kunden. Die Farben sind die gleichen, 
nur hat sich noch ein Klecks petrol mit eingemischt.
50 Karten wollen auf den Weg gebracht werden 
und da liegt noch einiges vor mir (im wahrsten Sinne des Wortes...)
Jetzt wird erstmal gedichtet...

Also macht es gut.
Ich freue mich, wenn ihr morgen wieder vorbei schaut!
Bis dahin liebe Grüße 
aus dem im Schnee versinkenden Rinteln -
Kristina

p.S.: Freitagabend ist ein Stammtischplatz frei geworden.
Wer also nachrutschen möchte, kann sich gerne melden!

Kommentare:

scrapkat hat gesagt…

Ich hoffe der Wurm ist inzwischen wieder weg .D
Deine Karten schauen toll aus, eine sehr gelungene Farbkombi!

Gruß scrapkat

Kristina hat gesagt…

Ja, zum Glück. Er war aber wirklich hartnäckig ;o) Gerade setzt er im Gedicht...

Lieben Dank für Deine regelmäßigen Kommentare. Da freue ich mich wirklich immer sehr `drüber!

Viele Grüße -
Kristina

Anonym hat gesagt…

Wunderschön!
LG Susanne