Dienstag, 6. November 2012

Meine Swaps

wollte euch eigentlich noch gar nicht zeigen. Nicht, damit ihr sie nicht seht, um Gottes Willen. Sondern weil ich euch eigentlich erst das zeigen wollte, was ich bekommen habe.
Da aber mittlerweile einige Anfragen eingetrudelt sind, wo ich denn bloß das Zubehör her habe, möchte ich das für euch natürlich auflösen ;o)
Ich habe kleine Reagenzgläser aus Kunststoff mit Badeperlen gefüllt. Eigentlich wollte ich "richtige" aus Glas, aber die gab es nicht in hübsch. Also hier nun die Bilder:


In allen drei Sprachen war zu lesen, um was es sich handelt. So kommt im Nachhinein hoffentlich niemand auf die Idee, dass es sich um bunten Zucker handelt wie zwischenzeitlich mal vermutet wurde ;o)


Mittlerweile weiß ich auch, dass es "pour toi" heißt, aber ich glaube die französischen Kolleginnen wußten, was ich meine...


Nun aber die Frage, wo die Röhrchen her stammen - hier kommt ihr direkt zum Angebot - 
Der Verkäufer wird sich nun vermutlich über eine große Nachfrage freuen...
Liebe Grüße an dieser Stelle auch an Viktoria aus Dietersdorf bei Coburg. Sie rief mich heute an und sagte mir, dass sie mich auf der Convention 2 Tage verzweifelt gesucht hat. 
Sie hatte meinen Swap bei einer Kollegin gesehen, wollte dann auch unbedingt mit mir tauschenund hat mich dann einfach nicht mehr gefunden.
Süß, oder? Du bekommst in den nächsten Tagen Post von mir ;o)

Ich hoffe, ich konnte euch helfen!
Kristina

1 Kommentar:

Maren hat gesagt…

Hallo Kristina,

da hast Du aber wunderschöne Swaps gewerkelt. Ich muss ja gestehen, dass ich es nicht mehr geschafft habe. Beim nächsten Mal wieder.
Ich habe mich auch sehr gefreut, dass wir uns mal persönlich getroffen haben. Unseren Schwatz können wir ja mal nachholen. Ich komme gerne auf einen Kaffee vorbei... Oder Du zu mir, der Weg ist ja nicht so weit.

LG Maren