Freitag, 26. August 2011

Platzkarten sind ja ein gängiger Hinweis dafür,

wer bei Feierlichkeiten auf welchem Platz sitzt, was aber nicht automatisch bedeutet, dass einem der Sitznachbar auch symphatisch ist. Und da man ja doch eine gewisse Zeit gemeinsam verbringt, wirkt das ganz oft etwas steif. Bei einer freien Platzwahl hingegen besteht natürlich wiederrum eine erhöhte Choasgefahr ;o) Also muß ein Kompromiss her.

Für den gemeinsamen 60. Geburtstag meiner Auftraggeber habe ich mich daher für kleine Vasenanhänger entschieden. Dort stehen die Gäste für jeden Tisch `drauf, allerdings kann sich jeder setzen, wie er mag. Wie findet ihr die Idee?


Der Anhänger ist in den Farben vanille pur, mattgrün und dieses Mal pflaumenblau anstatt chilli gestaltet, da der Blumenschmuck ebenfalls in lila/flieder gehalten ist. 
Verpackt habe ich das Ganze dann ein einen kleinen Folienbeutel mit einem Topnote-Verschluss.


Diese habe ich dann nochmal durch die Biggie genudelt und passend bestempelt.


Bei und hat es sich nach einem kurzen Gewitterschauer etwas abgekühlt und ich werde jetzt erstmal das Haus lüften ;o) Ich habe es ja nicht so mit dem Sommer...

Liebe Grüße -
Kristina

Keine Kommentare: