Donnerstag, 11. August 2011

"Menschen treten in unser Leben,

und begleiten uns eine Weile.
Manche bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen."

Das ist eigentlich ein, wie ich finde, wunderschöner Spruch für Beileidskarten.
Trotzdem finde ich, dass man auch im Alltag hin und wieder Begegnungen mit ganz besonderen Menschen hat, die man dann aber, auf Grund verschiedener Umstände vermutlich nie wieder sehen wird.

So ist es uns nun auch in der Reha ergangen. Wir hatten eine ganz, ganz wunderbare Heilpädagogin, die unseren Sohn und uns als Familie betreut hat.
Auch hier war die gemeinsame Zeit ja begrenzt. Daher lag es mir sehr am Herzen, von zu Hause aus nochmal danke zu sagen.
Entstanden ist diese Karte in rosenrot, savanne, vanille pur und schokobraun.


Die Idee mit den Namen kam dann ganz spontan.


Innen: 


Kennt ihr auch solche Begegnungen?

Viele Grüße -
Kristina






Keine Kommentare: