Donnerstag, 4. August 2011

Holzfußboden!

Das war das erste, was uns in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ins Auge stach, als wir wieder unsere Haus betraten ;o)
Da wurde uns bewußt, dass wir 6 lange Wochen auf klinischen Linolium- und Fliesenböden herum liefen und plötzlich war alles wieder so wohnlich und heimelig! 
Einfach schön, nach Hause zu kommen...

Nun sind die meisten Spinnenweben beseitigt, 8 Maschinen Wäsche gewaschen und wieder im Schrank verstaut, der Kühlschrank ist wieder gefüllt und das Bastelreich ordentlich durchgelüftet!
Es kann also wieder gewerkelt werden - hurra ;o)

Damit die 4 liebsten Freunde meines Sohnens (und deren Mütter ;o) eine kleine Motivation hatten, ihm eine Postkarte aus der Heimat zu schicken, habe ich an unserem Abreisetag diese kleinen Kärtchen verteilt:



Und damit es nicht an der passenden Briefmarke scheitert, gab es die gleich mit dazu:


Ein paar persönliche Zeilen für jeden Zwerg brachten alle dazu, uns kräftig mit lieben Briefen, Karten und selbgemalten Bildern zu versorgen, damit bei uns im tiefsten Osten Deutschlands kein Heimweh aufkam.
Ganz lieben Dank nochmal an alle, die an uns gedacht haben!!!

Gebt mir noch ein paar Tage Zeit, damit wir alle wieder richtig ankommen können und dann werde ich mich wie gewohnt häufig melden!
Danke an euch, dass ihr trotz meiner "mehr oder weniger Abstinenz" so regelmäßig gelesen habt ;o)

Viele liebe Grüße

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Schön, dass ihr alle wieder heile zu Hause seid. ich wünsche euch eine ruhige Eingewöhnungsphase. Liebe Grüße Sina